FAUDI Aktuell

Besuchen Sie uns auf der EMO in Hannover

20.06.2017

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der EMO in Hannover vertreten. Besuchen Sie uns vom 18.-23.09.2017 in Halle 7 / Stand D39 und überzeugen Sie sich von unseren innovativen Filtrationslösungen auf höchstem Niveau.

Möchten Sie einen Termin mit unserem Vertriebspersonal während der Messe vereinbaren? Rufen Sie uns an (Telefon: +49 (0)6428-702155) oder schreiben Sie uns eine Email. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuentwicklung des Automatik-Rückspülfilters RSF 32

08.05.2017

 

Mit der innovativen Neuentwicklung unseres
Automatik-Rückspülfilters RSF 32 lösen wir
die Anforderung für unterschiedlichste An-
wendungen in der Filtration mit bewährter
FAUDI-Qualität:
- Vollautomatische Rückspülung
- Filtrationsfeinheit bis zu 5 µm
- Modularer und robuster Aufbau für eine
  einfache Wartung und lange Lebensdauer

 

Zur Verbesserung der Abreinigung wurde der neue FAUDI RSF 32 daher mit einem rotierenden Rückspülarm ausgestattet. Dieser dient der effizienteren Abreinigung und minimiert die Rückspülverluste.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Produkt? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder schreiben Sie uns eine Email.
Telefon: +49 6428 7020

Download Produktbroschüre

FAUDI erhält Bonitätszertifikat

24.06.2016

Creditreform Gießen Hain KG verleiht FAUDI das Bonitätszertifikat CrefoZert

 

FAUDI erhält Bosch-Lieferantenpreis

10.07.2013

FAUDI GmbH wurde von der Robert Bosch GmbH mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet. FAUDI erhält den Preis in der Kategorie  Indirekter Einkauf. Insgesamt hat Bosch 38 Lieferanten aus neun Ländern in fünf Kategorien prämiert. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen hat den globalen Lieferantenpreis in diesem Jahr zum 13. Mal verliehen. Mit dem Preis würdigt das Unternehmen besonders gute Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen. "Der Bosch Global Supplier Award ist Auszeichnung und Ansporn zugleich. Wir honorieren damit die Verdienste unserer besten Lieferanten. Alle anderen Lieferanten wollen wir animieren, ebenfalls Spitzenleistungen zu erbringen", sagte Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung, anlässlich der Preisverleihung in Stuttgart.

Das Einkaufsvolumen der Bosch-Gruppe betrug 2012 rund 27 Milliarden Euro. Eingekauft werden vor allem Fertigungsmaterialien wie elektronische Bauelemente, mechanische und elektromechanische Komponenten sowie Kunststoffteile. Zum Einkaufsspektrum gehören darüber hinaus Handelswaren, Betriebsmittel, Dienstleistungen und Maschinen.

Von links nach rechts:
Dr. Karl Nowak, Fa. Bosch, President Corporate Sector Purchasing and Logistics
Polat Arslan, Fa. FAUDI, Bereichsleiter Coolant Filtration 
Horst Watz, Fa. FAUDI, Geschäftsführender Gesellschafter
Robert Huter, Fa. Bosch, Vice President Corporate Sector Purchasing Machinery and Equipment

Download Pressemitteilung

 

« Neuer | Älter »