Aktivkohleadsorber

Aktivkohleadsorber (P62)

Aktivkohleadsorber werden sowohl für die Behandlung und Reinigung von Flüssigkeiten wie auch von Gasen verwendet. Zweck ist die Entfernung von störenden Stoffen wie Öle, Kohlenwasserstoffe oder unerwünschte und zum Teil auch giftige Chemikalien und Schwermetalle aus Gasen oder Flüssigkeiten. Hierzu werden die Aktivkohleadsorber mit speziellen Aktivkohlen gefüllt. Das Aktivkohlebett wird von oben nach unten durchströmt. Beste Aufbereitungsqualitäten sind abhängig von der verwendeten Aktivkohle, optimaler Kontaktzeit, Durchströmungsgeschwindigkeit und Betttiefe.

Unsere Standardbaugrößen in geschweißter Ausführung ergänzen wir bei Bedarf durch projektbezogene Anfertigungen mit angepassten Abmessungen und Werkstoffen – abgestimmt auf Ihren Anwendungsfall.

Anwendungsgebiete

  • Filtration von Aminen (DEA, MDEA), Wasser
  • Gasreinigung, Zugluftreinigung
  • Entfernung von Schwermetallverbindungen aus Biogas (Quecksilber, Cadmium)
  • Gelöste organische Schadstoffe aus Wasser (Chlor)
  • Entfernung von H2S (Schwefelverbindungen)

Durchflussleistung

Sie ist abhängig von der Baugröße. Durchflussleistungen von 5 m³/h bis 100 m³/h bei Flüssigkeiten sind möglich.

Daten und Fakten

  • Fluide: Flüssigkeiten und Gase, wässrige Aminlösungen, Luft
  • Filtermaterial: Aktivkohle

Ihre Vorteile im Überblick

  • Regenerierbar
  • Niedrige Betriebskosten durch geringen Differenzdruck und lange Standzeiten
  • Betriebsfertige Einheiten oder Skids