Historie

FAUDI - Über 75 Jahre Filtration in Perfektion

Erfahrung, die zählt.

Seit über 75 Jahren stehen wir jetzt schon für innovative und zuverlässige Filtrations- und Separationstechnik von Flüssigkeiten und Gasen. Angefangen hat dies mit der Unternehmensgründung durch Fritz Faudi im Jahre 1938. In den 20er Jahren, als Innovatoren noch Erfinder hießen, perfektionierte der Rheinmetall-Ingenieur Fritz Faudi die Kardanwelle und erfand sie gewissermaßen neu. Das „FAUDI-Gelenk“ ging um die Welt und in die Fachliteratur ein, wie viele seiner Erfindungen. Er entschloss sich, sein Talent als Basis für ein eigenes Unternehmen zu nutzen und gründete 1938 die FAUDI Feinbau GmbH.

In den folgenden Jahren gelangen ihm spektakuläre Erfindungen rund ums Filtrieren, die das weltweite Renommee des Unternehmens begründeten. Nach dem Tod von Fritz Faudi gründete seine Frau, auf beider Wunsch die „Fritz & Margot Faudi Stiftung“ zur Förderung von Verfahrenstechniken für die Reinhaltung von Boden, Luft und Wasser sowie der Entwicklung neuer Energieressourcen. 1968 übertrug sie ihre ererbten Anteile an die Stiftung, die bis heute Forschungsprojekte der TU Darmstadt fördert.

Die Verantwortung für Mensch und Umwelt und der Anspruch, dem Kunden stets die neuesten Technologien zur Verfügung zu stellen, leiten sich also unmittelbar aus der FAUDI Unternehmensgeschichte ab.

 

1938

Fritz Faudi gründet die FAUDI Feinbau GmbH, Oberursel

Bereits 1937 wurde Fritz Faudi Lizenznehmer des französischen Filterherstellers Rellumit. Schnell kam Faudi zu dem Schluss, dass die zunächst in Lizenz vertriebenen Filter noch verbesserungswürdig waren. Da er eine eigene Fertigung benötigte, gründete er 1938 gemeinsam mit seiner Frau Margot die FAUDI Feinbau GmbH und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen.

1938

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb des FAUDI-Scheibenfilters

Ein Hochleistungsfilter zur Filtration von Ölen und Flugbenzin, ein Produkt, das seiner Zeit weit voraus war. Das herausragende Prinzip dieses Scheibenfilters findet noch im heutigen Produktprogramm der FAUDI GmbH Anwendung.

1940

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Coalescer- und Separatorelementen für die Abscheidung von Wasser und Feststoffen aus Flugkraftstoffen

1949

Neukonstruktion von Anschwemmfiltern und von Magnetabscheidern

Auch die Neukonstruktion des Anschwemmfilters für die Filtration von Kühlschmierstoffen war ein großer Erfolg für die FAUDI Feinbau GmbH, der nicht ohne nationale und internationale Beachtung blieb. In die gleiche Zeit fällt die Entwicklung des nicht minder erfolgreichen Magnetabscheiders.

1963

25 Jahre FAUDI Feinbau GmbH

1965

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Zentralanlagen für die Kühlschmierstoff-Filtration: Maßgeschneiderte Filteranlagen mit kompletter Steuerung, Rohrleitungen, Pumpen, Armaturen und Druckbehältern

FAUDI entwickelt sich zu einem international renomierten Hersteller im Bereich der Filtrationstechnik. Die von FAUDI produzierten und vertriebenen maßgeschneiderten Filteranlagen gehören zu den hochwertigsten auf dem Markt.

1980

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von vollautomatischen Rückspülfiltern für Kühlwasser und sonstige Prozessflüssigkeiten

1981

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von vollautomatischen Kantenspaltfiltern für hochviskose Medien

1982

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von EG-zugelassenen Gasabscheidern und Produkten für die Gasfiltration

1983

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von vollautomatischen Modulfiltern für die Filtration von Koks aus Ölen in Raffinerien

1992

Neuentwicklung auf dem Bereich der Flugzeugbetankung mit Mikrofiltern und kompl. Filteraggregaten

1996

FAUDI Feinbau GmbH übernimmt die Atlantik Gerätebau GmbH 

Die Übernahme der Atlantik Gerätebau GmbH in Stadtallendorf und damit die Etablierung des heutigen Unternehmensstandorts, war ein wichtiger Schritt für FAUDI – ergänzten doch die Behälter der Atlantik GmbH
bestens den Filterbau im Process-Bereich der FAUDI GmbH.

1997

Umzug nach Stadtallendorf

1997 erfolgte die Zentralisierung des Unternehmens am Standort Stadtallendorf. Kurze Wege, gebündeltes Know-how und ein neues Zentrum für Forschung und Entwicklung sorgten fortan für eine gesteigerte Produktivität. Vor Ort wurden 16 Millionen Deutsche Mark in neue Produktionsstätten sowie ein in dieser Art einzigartiges Zentrum für Forschung und Entwicklung investiert.

1998

Neuentwicklung und Patentierung des RMF-Filters (regenerierbarer Mikrofilter)

2003

Neuentwicklung und Patentierung des Druckbandfilters

2004

Erweiterung der Produktpalette mit kompakten Kleinzentralanlagen für Werkzeugmaschinen und durch Vakuumabsauganlagen für Späne und Brikettierpressen für Späne und Schleifschlamm

2005/2006

Übernahme der FAUDI GmbH durch Watz Hydraulik GmbH

Trotz qualitativ hochwertiger Produkte und hoher Innovationskraft führten die veränderte Weltwirtschaftslage zu Beginn dieses Jahrtausends sowie Fehlentscheidungen des damaligen Managements zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Jahre 2005. Nach der Übernahme durch die WATZ Hydraulik GmbH konnten nahezu alle Arbeitsplätze am Standort Stadtallendorf erhalten werden und bereits 2006 wieder Zuwachsraten verzeichnet werden. 

 

2008

70 Jahre FAUDI GmbH

Im Process Bereich wurden in den letzten Jahren die neue Modulfilteranlage sowie der Rückspülfilter vorgestellt, welcher neue Qualitätsmaßstäbe gesetzt hat. Im Coolent-Segment präsentierte FAUDI zuletzt die neuen Schnecken- und Brikettierpressen sowie den Stabmagnetabscheider. 120.000 FAUDI Filter und Filteranlagen auf fünf Kontinenten sprechen für sich! FAUDI hält den Betrieb in den unterschiedlichsten Branchen am Laufen und freut sich auf die nächsten 70 Jahre.

2010

Grundsteinlegung für den Neubau der FAUDI GmbH im Gewerbegebiet Nord-Ost in Stadtallendorf

2011

Umzug in den Neubau in der Faudi-Strasse im Gewerbegebiet Nord-Ost in Stadtallendorf

2013

75 Jahre FAUDI GmbH 

2013

BOSCH Supplier Award 

2014

Erweiterung und Modernisierung unsers Entwicklungs- und Prüflabors zur Analysierung und Prüfung von Flüssigkeiten zur Optimierung des Filtrationsprozesses

2014

Erweiterung der Watz Gruppe durch die HydroService Zylinderbau GmbH

2016

Weiterentwicklung des vollautomatischen Rückspülfilter RSF Typ 32 Filterfeinheit bis zu 5 µm

2018

FAUDI wird 80 Jahre